CONTEMPORARY CIRCUS

FENFIRE produzierte im Herbst/Winter 2016 ein 20 minütiges zeitgenössisches Zirkusstück mit österreichischen Artisten für österreichische Bühnen. Finanziell unterstützt wurden wir dabei vom Bundeskanzleramt für Kunst und Kultur und der Zirkusakademie Wien.

Mehr dazu findest du HIER!

2017 entsteht nun die abendfüllende Version. Aber mehr davon im Link darüber.

 
CONTEMPORARY CIRCUS? Zeitgenössischer Zirkus (um ca. 1990 entstanden) ist eine hochdifferenzierte performative Kunstform, die dem „traditionellen Zirkus“ zu tun hat, der mit Tieren, Attraktionen, Wohnwagen u. Ä. assoziiert wird. Er wird u.a. durch eine narrative Kontinuität und Transdisziplinität charakterisiert. Die angestrebte Ästhetik des zeitgenössischen Zirkus reflektiert Gesellschafts- und Geschlechterverhältnisse, sucht nach Authentizität, Menschlichkeit und lässt Scheitern zu. Die ArtistInnen sind nicht mehr bloße InterpretInnen technischer Routinen, sondern werden zu AutorInnen von Bühnenstücken.

 

Comments are closed